Krystall Halskette & Ohrringe "Violett"   Sommerspil  OBO Damen Armbanduhr Quarz Analog Titan (Weiß / silberfarben)  Fish Crunch  Einhänger Charm Pferd    Jay Baxter Strassuhr (silberfarben)  Ohrstecker Rose 925 Sterling Silber teil geschwärzt



Noch ist die Zeit des Jahrs zu sehn, und die Gefilde

Geschrieben von Sera2012 am 12. Juli 2019 04:48 Uhr

    


Der Sommer

Hölderlin, Friedrich (1770-1843)
Noch ist die Zeit des Jahrs zu sehn, und die Gefilde
Des Sommers stehen in ihrem Glanz, in ihrer Milde;
Des Feldes Grün ist prächtig ausgebreitet,
Allwo der Bach hinab mit Wellen gleitet.

 

So zieht der Tag hinaus durch Berg und Tale,
Mit seiner Unaufhaltsamkeit und seinem Strahle,
Und Wolken ziehen in Ruh', in hohen Räumen,
Es scheint das Jahr mit Herrlichkeit zu säumen.
Liebe Grüße sendet Sera2012

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!